Spende geht an Kinderhospiz‬


Die Einnahmen aus dem diesjährigen Reinigungsmittelverkauf am Niederberger Standort Berlin wurden gestern von Betriebsleiter Peter Hollmann an das Kindertages- und Nachthospiz BERLINER Herz im Stadtteil Friedrichshain übergeben.



Den Spendenscheck in Höhe von 400 Euro nahmen die beiden Mitarbeiterinnen Frau Ebadi und Frau Bertolini entgegen. „Soziales Engagement im unternehmerischen Umfeld ist #Niederberger seit Jahren wichtig; die Qualität einer Gemeinschaft zeigt sich darin, wie sie mit Ihren Schwächsten umgeht“, so Peter Hollmann.

Das Kindertageshospiz ist eine deutschlandweit einzigartige Einrichtung, in der unheilbar kranke Kinder zwischen 0 und 30 Jahren und deren Eltern und Geschwister einen Ort der Unterstützung finden. Seit März 2015 können Familien hier ihre lebensbedrohlich erkrankten Kinder für wenige Stunden oder mehrere Tage pflegen und betreuen lassen – rund um die Uhr.

Wir von Niederberger begrüßen die bemerkenswerte Arbeit, die die Menschen von BERLINER Herz leisten. Durch ihr Engagement entlasten sie Familien und Angehörige unheilbar kranker Kinder und Jugendlicher und helfen dabei, ein Zusammenleben zu Hause weiterhin zu ermöglichen.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Zustimmen