Pressemitteilungen

Roter Teppich für Ilhan und unsere Reinigungskräfte: Beim Thema Sauberkeit führt Niederberger Berlin Regie

Auch (und gerade) in unserem Handwerk. Schön, wenn sich einige Dinge dann doch nicht ändern – oder wenigstens kaum: Die Stars und Sternchen zum Beispiel vertrauen während der Berlinale weiterhin auf unseren Objektleiter Ilhan Demirbas und seine Reinigungsteams von Niederberger Berlin. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die desinfizierende Reinigung, die unsere Teams zum Schutz vor dem Corona-Virus in verkürzten Intervallen ausführen.

Bereits seit 20 Jahren führt Ilhan nun schon „Regie“, wenn es um Hygiene und Sauberkeit in den Berlinale Kinos und anderen Veranstaltungsorten geht. Die Reinigung des berühmten Roten Berlinale Teppichs erledigen seine Kolleginnen und Kollegen übrigens in Handarbeit: „Unsere Aufsitzgeräte würden den Teppich in Wellen vor sich herschieben. Deswegen verwenden wir leichte, wendige Sauger. Das ist zwar mühsamer, aber wirkungsvoller“, verrät uns Ilhan auf Nachfrage und schickt ein großes Lob an „seine“ Männer und Frauen in den Berlinale-Objekten: “Ihr tragt ganz wesentlich dazu bei, dass die Veranstaltung ein Erfolg wird. Danke an das gesamte Berlinale-Team.“




W
eitere Informationen unter: www.niederberger.de



Unsere kompetenten Ansprechpartner aus unseren Betrieben in Aachen, Berlin, Bochum, Bonn, Duisburg, Düsseldorf, Köln, Mainz, Oyten und Strausberg stehen Ihnen für Ihre Anliegen rund um die Themen Reinigung, Sauberkeit und Hygiene in Gebäuden, im Gesundheitssektor, in der Industrie sowie für technische Dienstleistungen gern persönlich zur Verfügung. Finden Sie Ihren Ansprechpartner in einem Betrieb in Ihrer Nähe.

Übrigens: Wir stellen bundesweit ein und bilden aus. Finden Sie freie Stellen und Ausbildungsplätze in unseren Betrieben gleich hier.

 

Weiterlesen …

Niederberger Berlin im Festival-Fieber

Die Vorbereitungen für die Internationalen Filmfestspiele in Berlin (Berlinale) laufen auf Hochtouren. Pünktlich zum Start des Ticket-Vorverkaufs glänzt bereits die Glasfassade des Berlinale-Palasts am berühmten Potsdamer Platz wie neu.

Unser Team von Niederberger Berlin ist dem Winter-Schmutz mit entmineralisiertem Wasser zu Leibe gerückt. „Wir arbeiten in der Glasfassadenreinigung so oft es geht mit demineralisiertem Wasser. Da dem Wasser Kalk und andere Ionen entzogen wurden, können die sich nicht mehr auf dem Glas absetzen. Das Wasser trocknet folglich rückstandslos ab, wir müssen nicht nachwischen oder trocknen und sind viel schneller fertig. Und da wir auch auf Reinigungsmittel verzichten können, entsteht auch kein Abwasser mit chemischen Mitteln“, erklärt Objektleiter Michael Dräger.

Am 10. Februar ist es dann soweit: Am Donnerstag beginnt die 72. Berlinale unter strenger 2Gplus-Regelung. Auch mehrere Teams unseres Hauptstadt-Betriebs werden wieder dabei sein und in den verschiedenen Berlinale-Kinos und bei den begleitenden Veranstaltungen für Hygiene und Sauberkeit sorgen.




W
eitere Informationen unter: www.niederberger.de



Unsere kompetenten Ansprechpartner aus unseren Betrieben in Aachen, Berlin, Bochum, Bonn, Duisburg, Düsseldorf, Köln, Mainz, Oyten und Strausberg stehen Ihnen für Ihre Anliegen rund um die Themen Reinigung, Sauberkeit und Hygiene in Gebäuden, im Gesundheitssektor, in der Industrie sowie für technische Dienstleistungen gern persönlich zur Verfügung. Finden Sie Ihren Ansprechpartner in einem Betrieb in Ihrer Nähe.

Übrigens: Wir stellen bundesweit ein und bilden aus. Finden Sie freie Stellen und Ausbildungsplätze in unseren Betrieben gleich hier.

 

Weiterlesen …

Neue Osmose-Anlagen und Kompressenverfahren für Naturstein: In der Glas- und Fassadenreinigung baut die Niederberger Gruppe ihre Expertise aus




In der Glas- und Fassadenreinigung herrscht spätestens ab Ende März Hochbetrieb. Gerüste, Leitern oder Hubsteiger sind bei den Gebäudereinigern der Niederberger Gruppe dann allerdings nur das 2. Mittel der Wahl: Die Reinigung bis zu einer Höhe von 20 Metern – unter idealen Voraussetzung auch bis 25 Metern – erfolgt vom Boden aus. Die Osmose-Technik macht es möglich.

Das moderne Verfahren wird bei der Niederberger Gruppe immer mehr ausgeweitet: Die Winterpause nutzten die Betriebe des Deutschlandweit tätigen infrastrukturellen Gebäudedienstleisters, um in neue Osmose-Anlagen zu investieren. „In unseren Betrieben Berlin und Strausberg haben wir jetzt 5 Osmose-Anlagen in Nutzung. Sie erleichtern nicht nur unseren Beschäftigten die Arbeit, sondern ermöglichen eine umweltfreundliche Fassadenreinigung mit entmineralisiertem Wasser“, informiert Betriebsleiter Peter Hollmann. Ein weiterer Vorteil: Die Reinigungstechnik mit den Carbonfaser-Stangen-System bringt auch im Arbeitsschutz einen entscheidenden Fortschritt. „Unsere Mitarbeiter müssen nicht mehr auf die bekannten hohen Glasreiniger-Leitern steigen oder auf Gerüsten herumklettern, was natürlich die Absturzgefahren minimiert. Auch die sonst übliche Höhenzugangstechnik mit Hubsteiger, für die in Berlin beispielsweise kurzfristige Abstellgenehmigungen kaum zu bekommen sind, entfällt”,ergänzt der Gebäudereinigermeister.



Über ein extrem leichtes Carbon-Stangen-System wird das Wasser bis zur gewünschten Arbeitshöhe gepumpt und über ein Bürstensystem auf die zu reinigende Glasfassade aufgesprüht. Das zuvor durch eine besondere Filtertechnik entmineralisierte Wasser reichert sich bei der Reinigung mit den im Schmutz befindlichen Mineralien wieder an, wodurch eine sehr gute Reinigungswirkung ohne Zusatz von Chemie garantiert ist. Eine Bodenkontamination mit chemisch belastetem Abwasser kann ausgeschlossen werden. „Darüber hinaus ist die Reinigung extrem zeitsparend und kann ohne größeren Aufwand bei unseren Auftraggebern ausgeführt werden. Flecken, Schlieren oder Streifen entstehen bei der Reinigung mit entmineralisiertem Wasser nicht, so dass nicht nachgetrocknet oder poliert werden muss. Gleichzeitig werden Rückstände von Tensiden vermieden, die bei der nicht zu unterschätzenden Hitzeentwicklung direkter Sonneneinstrahlung in die Oberfläche einbrennen könnten“, erzählt Peter Hollmann. Im Schnitt rund 50.000 Quadratmeter reinigen Hollmanns Gebäudereiniger*innen auf diese Weise ab Saisonstart jeden Monat.

Auf eine ganz andere Technik hat sich hingegen Niederberger Duisburg spezialisiert: Die Fassadenreinigung auf Natur- und Kunststein mit Heißwasserhochdruck oder Dampf. „Zwar gehört auch die Glasfassadenreinigung zu unserem Repertoire und wird von unseren Gesellen mit unseren 3 neuen Osmose-Anlagen ausgeführt. Unser Spezialgebiet sind aber Natur- und Kunststeine“, informiert Jeremy Hellwig, Betriebsleiter von Niederberger Duisburg.

Neben Algen- und Pilzbefall bekommen es seine Gebäudereiniger*innen häufig auch mit Aussalzungen an Fassaden zu tun, die durch jahrelange Schädigung des Mauerwerks durch Feuchtigkeit entstehen. „Die weißen Krusten oder schleierartigen, fleckigen Beläge an den Hauswänden sind unschwer zu erkennen. Werden sie nicht entfernt, können sie mit der Zeit das Porengefüge und damit die Substanz von Baustoffen zerstören“, mahnt Hellwig.

Deshalb muss das Salz raus aus den geschädigten Fassaden. Zur Salzreduktion greifen die Spezialisten für Steinsanierung auf ein modernes Kompressenverfahren zurück. „Die Methode der Kompressenentsalzung wenden wir an, um bauschädliche Salze im oberflächennahen Bereich poröser mineralischer Baustoffe, wie sie häufig bei historischen Bauwerken oder bei Denkmalen zu finden sind, zu reduzieren“, so Hellwig. Wie eine Wundkompresse, die eine Wunde abdeckt und Wundflüssigkeit aufsaugt, saugen diese Kompressen für Natursteine gelöste Salze aus der Oberfläche heraus. Von den rund 60.000 Quadratmeter Fassadenfläche, die die Beschäftigten von Niederberger Duisburg jeden Monat zwischen März und November reinigen, sind durchschnittlich etwa 6000 Quadratmeter solche Spezialfälle.




W
eitere Informationen unter: www.niederberger.de



Unsere kompetenten Ansprechpartner aus unseren Betrieben in Aachen, Berlin, Bochum, Bonn, Duisburg, Düsseldorf, Köln, Mainz, Oyten und Strausberg stehen Ihnen für Ihre Anliegen rund um die Themen Reinigung, Sauberkeit und Hygiene in Gebäuden, im Gesundheitssektor, in der Industrie sowie für technische Dienstleistungen gern persönlich zur Verfügung. Finden Sie Ihren Ansprechpartner in einem Betrieb in Ihrer Nähe.

Übrigens: Wir stellen bundesweit ein und bilden aus. Finden Sie freie Stellen und Ausbildungsplätze in unseren Betrieben gleich hier.

 

Weiterlesen …

Winterdienst in Bereitschaft – milde Temperaturen werden zur Weiterbildung genutzt

Bislang kam der Winter bei unseren Kollegen in Berlin und Brandenburg nicht so richtig in Schwung.

Trotzdem wird geübt, damit im Fall der Fälle jeder Handgriff sitzt und jeder im Winterdienst-Team weiß, was er oder sie zu tun hat. Bei der letzten Lagebesprechung unserer Berliner Kollegen und Kolleginnen standen dann vor allem der Arbeitsschutz sowie die Qualitätssicherung im Mittelpunkt. Das Qualitätssicherungssystem unserer gesamten Firmengruppe greift nämlich auch im Winterdienst und zeigt sich bereits in der Planung der Einsätze. Qualität und Umweltbewusstsein prägen unsere Arbeit – und um beides zu garantieren, gelten auch im Winterdienst feste Richtlinien, an die sich Einsatzleiter und Fahrer halten müssen.

Coronabedingt fand die Lagebesprechung der Facharbeiter in unserer großen Schneehalle statt, wo auch unsere Winterdienstfahrzeuge und Teile des Streuguts untergebracht sind.




W
eitere Informationen unter: www.niederberger.de



Unsere kompetenten Ansprechpartner aus unseren Betrieben in Aachen, Berlin, Bochum, Bonn, Duisburg, Düsseldorf, Köln, Mainz, Oyten und Strausberg stehen Ihnen für Ihre Anliegen rund um die Themen Reinigung, Sauberkeit und Hygiene in Gebäuden, im Gesundheitssektor, in der Industrie sowie für technische Dienstleistungen gern persönlich zur Verfügung. Finden Sie Ihren Ansprechpartner in einem Betrieb in Ihrer Nähe.

Übrigens: Wir stellen bundesweit ein und bilden aus. Finden Sie freie Stellen und Ausbildungsplätze in unseren Betrieben gleich hier.

 

Weiterlesen …

Arbeiten bei der Niederberger Gruppe

3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und rund 50 Auszubildende verteilt auf bundesweit 10 Betriebe. Das ist die Niederberger Gruppe: Ein Team aus motivierten und engagierten Menschen jeder Altersgruppe, jeder Religion, jeder Herkunft und Bildung, ohne die der geschäftliche Erfolg unserer Firmengruppe überhaupt nicht möglich wäre.

Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von Respekt, Vertrauen und verständnisvollem Umgang miteinander. Das macht uns stark und ist die Grundlage unseres Erfolges.

Wenn auch Sie diese Werte teilen und unser Team unterstützen möchten, sind Sie jederzeit sehr herzlich bei uns willkommen. Sowohl unsere Betriebe als auch unsere Verwaltung in Köln stellen regelmäßig Fachkräfte und Quereinsteiger ein. Zudem bieten wir jedes Jahr Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Berufsausbildung in einem unserer Betriebe zu absolvieren.

Ausbildungsplätze / Stellenangebote / Initiativbewerbung UR




W
eitere Informationen unter: www.niederberger.de



Unsere kompetenten Ansprechpartner aus unseren Betrieben in Aachen, Berlin, Bochum, Bonn, Duisburg, Düsseldorf, Köln, Mainz, Oyten und Strausberg stehen Ihnen für Ihre Anliegen rund um die Themen Reinigung, Sauberkeit und Hygiene in Gebäuden, im Gesundheitssektor, in der Industrie sowie für technische Dienstleistungen gern persönlich zur Verfügung. Finden Sie Ihren Ansprechpartner in einem Betrieb in Ihrer Nähe.

Übrigens: Wir stellen bundesweit ein und bilden aus. Finden Sie freie Stellen und Ausbildungsplätze in unseren Betrieben gleich hier.

 

Weiterlesen …

Diese Webseite verwendet nur technisch notwendige Cookies, um alle Funktionen voll nutzbar zu machen.
Zustimmen